Zum Inhalt springen
LichvRhatichSÖnicht ÖFFeRTe enicht FRhatnichtvse eT BeLGichQue DeS 59 *
ShatnichtThat'S MhatGichvs : JuSQu'hat 20% De ReDuvsTichÖnicht *
2 BÖichTeS De BÖuLeS hatvsHeTeeS, Lhat 3eMe ÖFFeRTe *

Wo ist das Haus des Weihnachtsmanns?

Der ganze Zauber von Weihnachten liegt im Santa's Valley. Entdecken Sie mehr als 400 Weihnachtsdekorations-Referenzen für gelungene Feste. Entdecken Sie Santa's Valley.

Denken Sie darüber nach: Als Sie ein Kind waren, fand jedes Jahr um den 24. Dezember herum genau die Zeremonie statt, bei der der berühmte Brief an den Weihnachtsmann geschrieben wurde. Ein Moment der Besinnung, den man um nichts auf der Welt verpassen möchte. Mit einem Stift in der Hand beginnen wir, eine lange Liste mit Geschenken zusammenzustellen, um sicherzustellen, dass wir gute Arbeit geleistet haben. Sobald der Brief fertig war, schickten Sie ihn in einem Umschlag mit der Aufschrift „Santa's House“ an Ihre Eltern. Aber tief im Inneren haben Sie sich schon immer gefragt: „Wo lebt der Weihnachtsmann?“ Ein Rätsel, das unser Redaktionsteam zu lösen versuchte: Auf in den Großen Norden.

1 – Am Nordpol

Der Nordpol ist wohl der beliebteste Wohnort des Weihnachtsmanns. Es ist ein geheimnisvoller und unzugänglicher Ort für gewöhnliche Sterbliche. Hier verbringen der Weihnachtsmann, seine Elfen und seine Rentiere die meiste Zeit, auch wenn sie keine Geschenke verteilen.

Ein Glaube, der bis zum Ende des 19. Jahrhunderts zurückreicht. Den Amerikanern verdanken wir diese Theorien, insbesondere einem gewissen Thomas Nast. Als Illustrator für Harper's Weekly zeichnete er über dreißig Jahre lang den Weihnachtsmann, und es war der Weihnachtsmann in der Form, die wir heute kennen. In einer Zeichnung aus dem Jahr 1885 gibt Thomas Nast neben Abbildungen des Weihnachtsmanns die Überschrift „Santa Clauss Town NP“ und eine Beschreibung seines Hauses „in der Nähe des Nordpols, im Schnee und Eis“ an. Diese oft verwendete Idee wird auch heute noch diskutiert …

2 – In Finnland

Allerdings ist diese Antwort auf die Frage „Wo wohnt der Weihnachtsmann“ nicht einhellig. Die Finnen erklären ihr Land zum offiziellen Wohnsitz des Weihnachtsmanns. Es ist offensichtlich: Ihrer Meinung nach dürfen die Rentiere des Weihnachtsmanns nicht am Nordpol grasen.

In Finnland, Die Weihnachtsmythologie ist nicht mehr weit. Es enthält viele Symbole wie den Julbock (die Weihnachtsziege) oder die Nisse (oder Tomte), magische Kreaturen, die zur Wintersonnenwende Geschenke verteilen. Die Figuren, die Teil der heiligen Figur des Heiligen Nikolaus waren, verwandelten sich in den Weihnachtsmann, wie wir ihn heute kennen. Der Weihnachtsmann ist eine finnische Legende. Die Finnen sagen, dass das Haus des Weihnachtsmanns auf dem Berg Korvatunturi, dem „Berg der Ohren“, im finnischen Lappland steht. Um jedoch Ruhe und Frieden zu gewährleisten, beschloss der Weihnachtsmann 1985, sich in Rovaniemi, der Hauptstadt Lapplands, niederzulassen.

Heute können Sie den Weihnachtsmann im Weihnachtsmanndorf Rovaniemi besuchen, wo Sie im Postamt des Weihnachtsmanns übernachten, sein Haus besuchen oder sogar eine Schlittenfahrt mit seinen Rentieren unternehmen können.

3 – In Grönland

Die Dänen sind weiterhin davon überzeugt, dass in Grönland, einem Land, das zum Königreich Dänemark gehört und mit diesem verwandt ist, der geliebte Weihnachtsmann lebt. Es ist ein Ort, der sowohl abgelegen als auch zentral ist. Ideal, um jedes Ziel zu erreichen Durchquerung des Nordpols.

Julemanden Juulmanden, wie er in Dänemark (oder Juulimaaq in Grönland) genannt wird, ist ein Bewohner von Uummannaq, das in der Spraglebugten-Bucht liegt, etwa 600 Kilometer nördlich des Polarkreises. Hier, in einem gemütlichen Chalet, würde er in einer bescheidenen Unterkunft wohnen und von seinem treuen Rentier Rudolph begleitet werden. <br />Der Briefkasten befand sich früher in Nuuk, der Hauptstadt Grönlands; Der riesige rote Briefkasten befindet sich in Ilulissat. In seinen Türen sind verschiedene Briefe von Kindern aus aller Welt zu sehen, auf die der Weihnachtsmann persönlich antwortet, auch wenn er Google Translate verwenden muss.

4 – Schweden

Allerdings ist das Rennen um den offiziellen Wohnsitz des Weihnachtsmanns in Skandinavien hart. Auch die Schweden behaupten, die Heimat des Weihnachtsmanns zu sein. In Schweden ist der Weihnachtsmann als Jultomten bekannt und lebt angeblich im Land Tomteland liegt in der Nähe des Gesunda-Gebirges, in der Region Dalarna.

Hier befindet sich Santaworld, ein Vergnügungspark, der dem berühmten Geschenkverkäufer gewidmet ist. Ein bezaubernder Ort, der das Königreich der Trolle und das Elfenhaus sowie viele andere erstaunliche Orte umfasst. Sie können auch das Rentiergehege, die Geschenkwerkstatt und das Haus des Weihnachtsmanns besichtigen.Zusammenfassend lässt sich sagen, dass es trotz der eingehenden Recherche unserer Redaktion immer noch schwierig ist, den offiziellen Wohnsitz des Weihnachtsmanns genau zu bestimmen. Nach seinen Messungen konnte unser Team jedoch eine überraschende Entdeckung machen. Was wäre, wenn wir Ihnen sagen würden, dass es möglich ist?Ruf den Weihnachtsmann an ? Das ist das Versprechen von Viso Père Noël, der offiziellen Website, auf der Sie den Weihnachtsmann von zu Hause aus treffen können!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Es wird Ihnen auch gefallen